• 02/1992 Gründung der Fa. Mario Gerbet – Motorräder & Trikes Vermietung und Verkauf in DD-Tolkewitz.
  • 1993 – 1997 Verkauf und Service von Importmotorrädern (Damals hat das noch funktioniert!). Seit 1995 gemeinsam mit Thomas Schulze. “Erfindung” der Großen Dresdner Motorradausfahrt.
  • 1998 – 2000 Umzug nach DD-Löbtau als “ferngesteuerte Angestellte” bei einem freien Importeur. 1998 kommt auch Katja Steinke dazu. Dann Besinnung auf eigenes Können.
  • seit 2001 Das Team Mario Gerbet & Thomas Schulze gründen die Motorradhaus Dresden KG in DD-Neustadt und werden engagierte SUZUKI- und HYOSUNG Vertragshändler. Weiter führen wir eine freie Meisterwerkstatt für alle “Japaner” und “Italiener”. Im Motorradsport werden aktiv mehrere erfolgreiche Rennteams unterstützt…
  • 2001 Alles war neu auf der Fischhausstrasse. Obwohl man uns nun schon acht Jahre als Händler kannte, ist so ein Umzug fast wie ein Neuanfang. Mit dem Suzuki-Vertrag blicken wir sehr optimistisch in die Zukunft. Große Ehre, es besuchte uns der Suzuki Dtl. Chef Herr Shinichi Kawahara persönlich. Die Auftragsbücher sind von Anfang an voll. Die Große Dresdner Motorradausfahrt (GDMA) wird wieder organisiert. Im Motorradsport unterstützen wir Steve Mizera im R6-Cup, er wird Vizemeister.

2001kawahara Chronik

Mario, Olaf, Kawahara, Robby, Thomas

2001laden Chronik

Unser Laden

2001steve Chronik

R6-Cup mit Steve Mizera

  • 2002 Das Jahr beginnt mit der Motorradmesse Sachsenkrad. Die meisten Suzuki-Händler der Region sind eine prima Truppe und stellen dies mit einem großen Gemeinschaftsstand unter Beweis. Sehr viele Kunden sind uns treu geblieben. Die Auswahl an Motorrädern und Bekleidung wurde ordentlich aufgestockt. Um unsere Leistungen unter Beweis zu stellen engagieren wir uns in der IDM-600-Supersport. Die größte Herausforderung ist der Start bei der Langstrecken-WM in Oscherleben, was uns den 3. Platz in der Klasse Open einbrachte. Die GDMA fuhr bei schönstem Wetter Richtung Sachsenring.

2002oleben Chronik

24-Stunden-WM-Team 2002

2002mariorace Chronik

Mario beim Renntraining

2003thomas Chronik

Thomas mit seiner Gold-Wing

  • 2003 René G. wird als Zweiradmechaniker eingestellt. Olaf verlässt uns und macht sich selbstständig. Nun waren wir schon wieder sicher am Markt etabliert und legten ein so erfolgreiches Jahr hin, daß uns SUZUKI mit einer Reise im Dezember nach Fuerteventura/Spanien auszeichnete. Einige unserer Aktionen, wie die GDMA zu Sachsenring, die Thüringentour, Rennstreckentrainings, Wochenendausfahrten, Besuch mehrer Motorradsportveranstaltungen und eigenes Rennteam beweisen, daß wir das Thema Motorrad wirklich leben. Wir haben eine schöne Zeit und viele Kunden machen mit. Der Rennsport hat es uns angetan, mit Steve Mizera werden wir Vizemeister mit Suzuki-Cup und IDM-SSP Rennen bestreiten wir auch. Weiterhin sponsoren wir das Vizemeistergespann Centner/Helbig aus Radebeul und treten erfolgreich wieder beim 24-Stunden-WM-Rennen an. Regional unterstützen wir viele Bikerveranstaltungen.

holland Chronik

Aus Holland kommen sie schon ;-)

2003gdma Chronik

GDMA mit über 10.000 Motorrädern

august2003 Chronik

Sachsens Kurfürst bei unserer Ausfahrt

2003centner Chronik

Center/Helbig IDM-Vizemeister

2003oleben Chronik

24-Stunden-WM-Team 2003

  • 2004 Der Laden erhält innen ein neues Outfit. Die Werkstatt wird auf 220 Qm vergrößert, da der Kundenandrang enorm gestiegen ist. Die Motorradmarke HYOSUNG nehmen wir neu ins Programm. Thomas und René sind sehr gute Zweiradmechaniker und besuchen wieder viele Lehrgänge. Gleich zwei Fahrer schicken wir in den Suzuki-Cup. Rico Löwe wird Vizemeister, Steve hat dieses Jahr dort einiges Pech. Fährt aber erfolgreich bei der Langstrecken-WM in einem Schweizer Team. Beim Lückendorfer Bergrennen und in Horice/CZ machen wir erfolgreiche Gaststarts. Zur GDMA kommen trotz durchwachsenem Wetter wieder fast 10.000 Motorräder. Die Saison klingt mit einem herrlichen Motorradurlaub am Gardasee aus.

nightfrog Chronik

Immer auf Bikerpartys dabei

2002andrang Chronik

Großer Andrang in unserer Werkstatt

steve rico Chronik

Team Racepool: Mizera und Löwe

  • 2005 Suzuki stellt uns als Auszeichnung neue moderne Aussenwerbeanlagen zur Verfügung. Mit Scheer-Racing bauen wir Deutschlands PS-Edelbike, eine Suzuki RG500, auf. Thomas wird Vater und Katja wird Mutti. Nadja kommt als neue Fachverkäuferin ins Team. Am Ende des Jahres belegen wir den 4. Platz bei der Wahl zum “Motorradhändler des Jahres” und sind bester Suzukihändler des Awards. Erstmalig sponsoren wir Max Neukirchner in der Superbike-WM. Die GDMA wird mit einer 120 Kilometertour durchs Müglitztal mit 12.000 Motorrädern ein Megaevent.
2005mhdj Chronik

Ausgezeichnetes Team!

2005rg Chronik

Deutschlands Edelbike

2005max Chronik

Max Klaffi Honda

  • 2006 Der Laden wird innen mit neusten Suzuki Werbedisplays ausgestattet. Die GDMA fällt aus, da der Freistaat Sachsen die kostenlose Polizeibegleitung verwehrt hat. Mario fährt wieder selbst Rennen, wie vor 20 Jahren steigt er in einen K-Wagen. Mit gleich zwei Teams starten wir beim einmaligen 800-Minuten-Rennen zum Dresdner Stadtjubiläum und fahren einen grandiosen Doppelsieg nach Hause. Bei unseren Rennbesuchen bei der MotoGP und der Superbike-WM waren wir bei verschiedenen Teams in ihren Boxen eingeladen. Einer der schönsten Tage in unserem Händlerdasein war der Besuch von Superbikeweltmeister Troy Bayliss in unserem Laden. Im September verunglückt unser Mechaniker René schwer und muss seitdem im Rollstuhl sitzen. Für seine Zukunft behält er unsere volle Unterstützung.
2005suomy Chronik

Wir sind SUOMY-Competence-Center

2006rene Chronik

René´s 3. Platz Sachsenbike-Wahl

2006bayliss Chronik

Troy Bayliss im Motorradhaus Dresden

  • 2007 Mit unserer traditionellen Werkstattwinteraktion beginnen wir das Jahr und haben trotzdem sehr viel über die ganze Saison zu tun, gut so! Zur Verstärkung fängt Werkstattmeister Franco im April bei uns an. Trotz allgemein rückläufiger Neumotorradverkäufe können wir uns sogar steigern. Im Bekleidungs- und Zubehörbereich erleben wir durch die Zusammenarbeit mit BÜSE einen weiteren Aufschwung. Unsere GDMA wird neu belebt und wieder ein Megaevent. Schöne Erlebnisse gab es zur Sachsenkrad, beim Bikers Day, an den Rennstrecken und bei unseren Ausfahrten mit der werten Kundschaft. Beim Moppedrennen in Dresden belegen wir mit TeamInTeam in verschiedenen Klassen Platz 2 und 3. Seit Jahren unterstützen wir Max Neukirchner in der Superbike-WM. Er wechselt nun in das Suzuki-Werksteam und hat einen Suomy-Helm auf dem Kopf, da hatten wir wohl auch den richtigen Riecher. Zum Jahresende verlässt uns leider Thomas. Er ist wieder Vater geworden und stellt sich mit seiner Frau neuen Herausforderungen im eigenen Familienbetrieb als Feinmechaniker.
2007 chronik1 Chronik

Unsere Meister haben Racing-KnowHow

2007 chronik2 Chronik

Giagomo Agostini

2007 chronik3 Chronik

Die GDMA wieder ein Riesenerfolg!

  • 2008 Ein kurzer Winter lies die Saison beizeiten losgehen. Wir hatten seit Januar in der Werkstatt voll zu tun. Franco und Robert sind jetzt ein eingespieltes Werkstattteam. Mit mehreren Ständen waren wir auf der SachsenKrad dabei: Suzuki, Rieju, Team Inteam und GDMA. Die neuen Tauris Roller verkauften wir hervorragend und landeten Deutschlandweit von 0 auf Platz 22 von ca. 430 Vertragshändlern. Bei neuen SUZUKIs haben wir Stückzahl der verkauften Motorräder gehalten, obwohl in DD insgesamt weniger Motorräder zugelassen wurden. Die Zusammenarbeit mit BÜSE hat sich bewährt, weil wir somit keine Discouter mehr scheuen brauchten. SUOMY und ALPINESTARS rundeten das Programm nach oben ab. Bei 3. Langstreckenmoppedrennen belegte unser Team InTeam einen knappen 2. Platz. Max Neukirchner fährt im Suzuki-Superbike-Werksteam in der WM auf Platz 5. Als er unsere Große Dresdner Motorradausfahrt besuchte war er sogar noch Zweiter. Wir besuchten ihn als VIP-Gäste beim Rennen am Nürburgring. Weiterhin unterstützen wir die Blue Knigths, Sachenbike, Motorradfreunde Pirna, Team RacePool, Allroundbiker Dresden, Elbtalwinger u.a. bei ihren Aktivitäten.
    “Zugvogel” Nadja war noch nie drei Jahre in einer Firma, die Zeit ist reif dass sie weiterfliegt. Im Oktober hebt sie ab. Wir nutzen Herbst und Winter um den Laden und die Werkstatt gründlich umzubauen, auch PC-technisch rüsten wir auf und optimieren viele Arbeitsabläufe, damit in den nächsten Jahren alles noch besser klappt.

2008hf Chronik

Heimkinderausfahrt: Mario ist Ordner

bikerweih08 Chronik

24. Juni Bikerweihnacht

alpinestars show Chronik

Stilvoll: Showroom bei Alpinestars/I

ue30buehne1 Chronik

Partner der großen Ü30 Party im August

oli09 Chronik

Team InTeam Junior Oli

richi chrisi klein Chronik

Hochzeitsreise bei der Großen Dresdner Motorradausfahrt

  • 2009 Jetzt geht es nochmal “von vorne los”. Die neue Verkäuferin und Buchhalterin Antje und der neue, alte Lehrling Robin und Neuzugang Andi mussten eingearbeitet werden. Vieles klappte, aber eben auch vieles nicht. Außerdem half Rene D. im Verkauf. Mit diesem immensen personellen Aufwand meisterten wir dieses Wirtschaftskrisenjahr so einigermaßen, aber wir wurden irgendwie kein richtiges Team. Fazit: Neue Leute müssen in der Werkstatt ran. Einigen Spaß hatten wir aber auch z.B. unsere Große Dresdener Motorradausfahrt zur F60 war ein Riesenerfolg, beim Dresdner Moppedrennen fuhren wir aufs Treppchen, wir unterstützen aktiv die Heimkinderausfahrten von Sachsenbike und Beinhart Pirna, zur Moto GP am Sachsenring trafen wir unsere Heros, Max Neukirchner fuhr erfolgreich bis zu einem schweren Unfall bei Suzuki ein WM-Superbike und wir fuhren in den Schwarzwald zum Motorradurlaub uvam.
maxneukirchner 200x119 Chronik

Max Neukirchner – Suzuki SBK – WM

elias mario1 200x170 Chronik

Toni Elias MotoGP

MissGDMA 200x158 Chronik

Miss GDMA an der F60

P1011731 200x150 Chronik

Wo jetzt lang im Schwarzwald

centnersidecar 200x166 Chronik

Centner Sidecar mit Suzuki Motor

MesseLeipzig 007 200x150 Chronik

Motorradhaus Schaufensterfront

  • 2010 Der Winter dauerte ewig, aber dann ging es richtig los. aber Christoph managte seine Werkstatt trotzdem super. Unser Schrauberkurs in Frühjahr war wieder ausgebucht. Mitte des Jahres kam noch Uwe zur Verstärkung des Werkstattteams. Einen tollen Praktikanten hatten wir, Taro. Der nun Flugzeugbauer wird. Wir waren eine perfekte Truppe. Die Mechaniker haben viel Erfahrung, so macht das Spaß! Auch Antje ist prima eingearbeitet und ist bei den Kunden sehr beliebt. Im Sport unterstützen wir aktiv das Road Eagle UniMoto, ein AutoCross-Team (Antrieb Hayabusa-Motor), fuhren mit eigener Mannschaft wieder erfolgreich Moppedrennen. Gesponsert  wurden von uns das Rockfestival “rockraven” und selbstverständlich die zwei Heimkinderausfahrten in unserer Heimat. Auf mehreren Ausfahrten gemeinsam mit Kunden hatten wir Spaß. Christoph hat wieder auf der Rennstrecke trainiert und wird dies in Zukunft öfter tun. Das Opel Autohaus Dresden gab den Standort Fischhausstrasse auf, weil nach wie vor schwierig hier ranzukommen ist. Wir halten durch, denn nächstes Jahr soll endlich die Waldschlößchenbrücke fertig sein. Im Juli zog die Big-Bige-Station (freier Harley- und Buelldealer) ins Areal. Endlich ist wieder mehr Leben vor der Tür. Wir hatten eine gute Saison und bauten wieder einiges für das kommende Jahr im Laden um.
Schrauberkurs2010 20 200x133 Chronik

Christoph erklärt die Motorradtechnik

taroroller 200x214 Chronik

Praktikant Taro

roadeagleunimoto 200x150 Chronik

RoadEagle Arnsdorf Unimoto

MHDD 00 200x132 Chronik

Verkaufstresen

MHDD 01 200x132 Chronik

Große Auswahl

MHDD 000 200x132 Chronik

Ein Teil vom Bekleidungsbereich

  • 2011 Alles fing gut an. Die Saisoneröffung war der Hammer. Mit Liveband, Probefahrten, Kinderquadfahren, ordentliches Catering usw. hatten wir einen tollen tag der Lust auf eine gute Saison machte. Die erste Kundenausfahrt nach Cottbus am Tag darauf war ebenfalls ein schöner Erfolg. Den Bekleidungsbereich peppelten wir nocheinmal richtig auf, da LOUIS in Dresden sich breit machte. Mit Antje, Christoph, Ronny und Daniela legten wir eine tolle Saison hin. So war es auch möglich, dass sich Mario wieder um die Große Dresdner Motorradausfahrt kümmte und einen Megaevent mit 8.000 Motorrädern im ElbePark organisierte. Für die Kfz-Innung organisieren wir erstmalig eine Innungsmotorradausfahrt. Rennveranstaltungen, Heimkinderausfahrten und Bikerpartys wurden besucht und gesponsort, was uns ein Bedürfnis ist. Alles lief gut, bis im August Motorradmechaniker Ronny auf privater Motorradtour tödlich verunglückte. Ab dann war´s schwierig. Antje und später auch Chrisoph verließen im guten das Team. Schwierige Wintermonate folgten.

bikersday03042011 200 Chronik

Mit 70 Motorrädern auf Kundentour

daniela1 Chronik

Unsere Auszubildende Daniela

2011elbe1 Chronik

Nach einem Jahr Pause lebt die GDMA wieder auf.

 Chronik

Akuelle BÜSE-Ware

 Chronik

Schrauber Ronny

 Chronik

Nach einer Tour

  • 2012 Tiefdurchatmen und Vollgas geben! Mit Stephan kam ein neuer, sehr guter Mechaniker ins Werkstattteam. Leider hatten wir zwischendurch mit zwei “Fachkräften” auch Pech; die waren aber nicht lange da. Stephan machte konzentriert einen Superjob mit einem zweiten Zweiradmechaniker als Saisonkraft. Im Sommer lernte Daniela als Automobilkauffrau aus und fand gleich einen Job bei Porsche. Nahtlos wurde sie von einem Dresdner ersetzt, der vorher acht Jahre in einem großen Motorradhaus im Westen gearbeitet hatte. Jetzt haben wir am Tresen wieder eine reine Männerwirtschaft und geballte Motorradkompetenz. Unsere Saisoneröffung war neben einer Party im Laden am Samstag, dann von einer schönen Ausfahrt am Sonntag ein Erfolg. Die GDMA war von kühlem Wetter und Regen umzingelt, aber 6.000 Biker kamen. Böttcher und Fischer die Radio R.SA.-Moderatoren mieteten sich Motorräder bei uns. Für die Kfz-Innung Sachsen organisierten wir wieder eine Innungs-Motorradausfahrt. Wie jedes Jahr besuchten wir exklusiv die MotoGP. Den ehemaligen Suzukikollegen  Lars Hoffmann unterstützten wir bei seinem Weltrekordvorhaben, die längste Strecke am Stück mit einem Handbike zu fahren. Unsere Strategie im Bekleidungsverkauf mussten wir umstellen, da man ja durch die Discounter und das Internet zum Anprobierladen verkommen ist. Deshalb starteten wir den Abverkauf mit fetten Rabatten. In Zukunft wollen wir uns auf eine gute Werkstatt konzentrieren, dafür wurde einige neue Ausstattung angeschafft: Diagnosetester für alle gängigen Marken; Ultraschallbad; Batterie-, Limatester; Sandstrahlkabine. Wir hatten jede Menge zu tun!

Dani600 300x169 Chronik

Azubiene Daniela auf Tour

DSC07899 200x200 Chronik

Fotoshooting in unserer Werkstatt

20120927 132838 300x193 Chronik

Suzuki Fortbildung

DSC05801 300x168 Chronik

Radio R.SA Moderatoren
Böttcher und Fischer

581995 307249019354435 204936422919029 739282 1812198718 n 282x300 Chronik

Lars Hoffmann – Guiness Rekord 1000 Momente

2012GDMAflyer 300x169 Chronik

Große Dresdner Motorradausfahrt

  • 2013 Folgt